Home Aktuelles Die Schule Angebot Lehrer Klassen Beratung

Nobelpreisparty 2020


Die Schüler/-innen des WPFs Chemie besuchten am Freitagnachmittag, den 24.1.2010, an der PH Klagenfurt die Nobelpreisparty des Naturwissenschaftlichen Vereins Kärnten.
Diese fand zum 4. Mal statt und es wurden die Nobelpreise in Physik und Chemie 2019 erklärt.
In Chemie wurde der Preis für die Entwicklung der Lithium-Ionen Batterie sehr anschaulich von Schüler/-innen des Europagymnasiums vorgestellt und seine Funktionsweise und Recyclierbarkeit dargestellt.
Faszinierend war aber der Vortrag von Werner Probst zum Thema Kosmologie. Urknall, schwarze Löcher und dunkle Materie wurden erklärt, dazu faszinierende Bilder des Weltalls. So wurde das Größenverhältnis des ersten gefundenen Planeten mit Hilfe einer Grapefruit dargestellt:
Maßstab 1:100 000 000 000
Grapefruit in 50 000km Entfernung, die in 80 cm Abstand von einem Tischtennisball umkreist wird (oder Stecknadelkopf, der in 8 mm Entfernung von einem Staubkorn umkreist wird – und das Ganze in Rom von Klagenfurt aus beobachtet – so muss man sich die Leistung der Entdeckung des ersten Planeten außerhalb unseres Sonnensystems vorstellen!
Viele Wunder gibt es noch im Weltall: So fand man im Sternbild Fuchs einen azurblauen Planeten, mit Wolken aus Silikatpartikeln, die vor allem blaues Licht streuen und geschmolzenes Glas regnen lassen.
Ein interessanter Vortrag!

Mag.a Andrea Gebetsberger

 

< Zurück

Aktuelles Termine Presseberichte Reifeprüfung Schwarzes Brett Moodle


BRG-Feldkirchen
9560 Flurweg 3
Tel: 04276 50 84
Fax: 04276 50 84 - 20
E-Mail: brg-feldk@bildung-ktn.gv.at
IBAN:
AT34 0100 0000 0543 0204
ATU: 42535306

Sekretariat:
7:15 bis 13:00 Uhr
Tel: 04276 50 84

Konferenzzimmer:
Tel: 04276 50 84 - 114

Nachmittagsbetreuung:
Tel: 0664 88 62 03 06